Quicky: Ugly-Tittenschild-Wackler

Ulrich hat mir per E-Mail eine Art Wildlife Smiley zukommen lassen, mit welchem ich aber persönlich nichts anfangen kann, da es sich um ein Art stereoskopes 3D-Bild handeln soll. Da ich auf einem Auge kurzsichtig und auf dem anderen weitsichtig bin, sozusagen asynchron, funktionieren diese Bilder laut Augenarzt bei mir nicht.

Here it is, sein 3D-Smili (ohne e):

3D-Smili

Einfach die „Optik“ der Augen abschalten bzw. die Fokus-Muskeln erschlaffen lassen.
Das gleiche gilt auch für die links-rechts-Optik => einfach alle Augenmuskeln erschlaffen
lassen und ohne „Fokus“ nach vorne gucken.

Nun geht man mit der Nase bis 5cm vor den Bildschirm (das Bild NICHT anfokusieren!) und
geht dann langsam mit dem Kopf zurück. Wenn man zurück geht sieht das Bild an einer Stelle
plötzlich aus, als „wäre da was“. Irgendwas ist anders am Bild, aber man sieht noch nichts genaues.

An dieser Stelle bleiben und „mit der Optik spielen“. Genauer kann ich es leider nicht beschreiben
was ich mache.

Viel interessanter fand ich aber seine Modifikation des Titten-Schild-Smilies, den ich gleich mal wieder rücküberführt habe, in einen grünen Ugly-Tittenschild-Wackler:

Tittenwackler

Der Smilie ist mit 163 KB etwas groß geraten, aber alles unter 256 Farben sieht zu bescheiden aus…

Dieser Beitrag wurde unter Green Smilies, Wildlife Smileys abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Kommentare zu Quicky: Ugly-Tittenschild-Wackler

  1. Christian sagt:

    rofl, das Auge :lachtot:

  2. Basti sagt:

    Ich sehe nichts… ausser naja weibliche sekundäre Geschlechtsteile in Wallung!

  3. Michael sagt:

    Mehr musst du auch nicht sehen!

  4. Bleedingart sagt:

    Das erste weiß ich nicht was das sein soll, kann meine Augen nicht "abschalten", weil ich immer das lesen muss. Irgentwie fehlt der Spam Schutz ::(:

  5. Michael sagt:

    @Bleedingart: Komischerweise kannst du auch ohne Spamschutz schreiben, vielleicht fehlt er ja doch nicht? :;):

  6. Anonymous sagt:

    Juhu, ich sehe es!

    Das ist ein Stereobild, auch "Magisches Auge" etc. genannt.
    Das magische Auge – Stereogramme – 3D Bilder

    Zitat von http://www.schneider-andre.net/das-magische-auge.php

    Wer kennt sie nicht mehr? Die die 3D Bilder der Buchreihe "Das magische Auge" die Anfang der 90er erschien. Bei den 3D Bildern handelt es sich um sogenannte Stereogramme. Stereogramme sind räumlich wirkende Darstellungen zu denen man keine weiteren Hilfsmittel wie etwa eine Rot- Grün 3D Brille benötigt.

    Wie funktioniert die Betrachtungstechnik?
    Entspanne Deine Augen und blicke geradeaus, als wenn Du durch das 3D Bild hindurchgucken wolltest. Jetzt sollte sich normalerweise langsam ein räumliches Bild entwickeln. Versuche jetzt mit den Augen das 3D Bild scharf zu stellen ohne sich bewußt auf das Stereogramm zu konzentrieren. Diese Methode des Betrachtens erfordert bei einigen eine gewisse Übung. Also nicht verzagen wenn es nicht auf Anhieb klappt.

    Hier noch einige Tipps damit sich der Erfolg schneller einstellt:

    * Keine Lichtreflexionen auf dem Bildschirm.
    * Kopf geradehalten und die Augen parallel zur Bildschirmhorizontale.
    * Abstand zum Bildschirm sollte ca. 80 cm betragen.
    * Konzentration auf markante Bildpunkte und durch unscharfes Sehen Bildpunkte benachbarter Perioden zur Überlagerung bringen.

  7. Michael sagt:

    Heul, ich werd sowas nie sehen…

  8. Bleedingart sagt:

    Ich seh da auch nichts weil mich alles andere ablenkt Smilie by GreenSmilies.com

  9. Spozzfreund sagt:

    Klasse, beides top! ::D: :bravo:

    Beim Stereobild… naja klar, wenn man das Prinzip schon kennt hat man schnell den Blick. Aber man muss nicht unbedingt 5cm rangehen. Einfach normal in die Mitte des Bildes schauen und versuchen etwas zu sehen, was vielleicht so 30cm weiter weg wäre, also die Schärfe auf einen Punkt dahinter stelle. :???:

    Aber durch Deine Brille wird doch die Asynchronität ausgeglichen, und trotzdem geht es nicht? :sad2:

  10. Michael sagt:

    @Spozzfreund: Mit Brille und ohne Brille geht da nix…

  11. da wackelt immer was im Bild… deswegen sieht man da nichts :XD:

  12. N-tropy sagt:

    @Michael: Ich weiß nicht, ob das was damit zu tun hat, ich kenne viele Leute, die da nix rausgucken. Also ich sehe da einen erstklassigen Smili(e?!). ::P:
    Und der neue Titten-Smilie ist wirklich einfach nur geil :XD:

  13. Vanita sagt:

    Hm. Ich hatte mit diesen 3D-Bildern nie Probleme – nur hier seh ich nix. Gemein.

  14. Michael sagt:

    @N-tropy: Ja, ich weiß es, bestätigt vom Augenarzt.

  15. Eisblvme sagt:

    Also ich habe jetzt drei Punkte gesehen, dann die Ecken "^^" und dann drei Ovale, aber der Smiley lässt sich (noch?) nicht blicken :sad2: Aber ich werd noch üben :;):

    LG
    Eisblvme

  16. AveN sagt:

    @Vanita: Dito! Iche sehe da nur nen Haufen ASCII-Schrott… ab und zu etwas herzförmiges… aber das ist vermutlich mein Verstand…

    LG AveN

  17. Freddus sagt:

    also ich hab da auch keine probleme, ich verschiebe einfach die beiden "bilder meiner augen" :irre: gegeneinander, bis es "einrastet" und ich den smilie sehe ::):

  18. Anonymous sagt:

    :girl: :girl: :girl: ich ::D: ::D: heise shayenne und wie heist du :wallbash: :ugly:

Kommentare sind geschlossen.