Anti-Hakenkreuze doch nicht verboten!

Ich persönlich würde den Nazis die Swastika ja gerne weg nehmen und wieder ein Glückssymbol daraus machen! Deutsche Gerichte denken da etwas anders und würden das Hakenkreuz gerne komplett tabuisieren. Ein fataler Fehler meiner Ansicht nach, vor allem im Hinblick auf die scheinbar wachsende Anzahl von NPD-Wählern.

Deswegen bin ich auch erfreut, dass es nun aber wenigstens erlaubt ist, mit einem durchgestrichenen Hakenkreuz seine Gesinnung gegen den Rechtsradikalismus auszudrücken:

Karlsruhe – Die Verwendung durchgestrichener Hakenkreuze ist nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofs nicht strafbar, wenn die Distanzierung zum Nationalsozialismus eindeutig ist.
Quelle: Spiegel Online

Mein Beitrag hierfür ist natürlich ein Anti-Nazi Smilie in grün:

Außerdem ist das mal eine Gelegenheit um auf den Verbalterroristen auf farliblog.de hinzuweisen. So hat er auch das Rätsel um den Rechtsradikalismus gelöst.

Dieser Beitrag wurde unter Green Smilies abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Kommentare zu Anti-Hakenkreuze doch nicht verboten!

  1. AveN sagt:

    das wiederum erklärt, warum auf duese5 nix los ist derzeit ;)

  2. michael sagt:

    Meinste er bloggt nur noch auf farliblog?

  3. AveN sagt:

    scheint so ;)

  4. jacky sagt:

    hi erstmal ich finde die prussian blue einfach geil naja manche lieder sind ein wenig übertrieben aber ansonsten singen sie mir von der seele allse was ich denke lol naja cucu

  5. michael sagt:

    Naja, jedem seine Meinung, du solltest deine aber nochmals überdenken. Die Mädels wissen ja gar nicht was sie tun, die sind nur Propagandawerkzeug und du gehst ihnen damit auf den Leim.

  6. Karl Kuhn sagt:

    Prussian Blue – Lamb und Lynx – sind sehr talentierte,
    begabte, musikalische Zwillinge.
    Daß sie dazu hübsch, fröhlich und lieblich anzusehen sind,
    ist der Grund für viele „Gutmenschen“, gegen sie zu
    hetzen, zu schimpfen und sie zu stigmatisieren !

    In Wirklichkeit haben manche der Schimpfer die Beiden
    noch nie singen gehört, sondern wollen durch die Hetze
    nur ihre Minderwertigkeitsprobleme kompensieren…

    Leben wir in einer „Demokratie“, oder nicht ?
    Da sollte es doch erlaubt sein, die beiden Mädchen
    zu schätzen und ihre Musik zu lieben.

    Mir ist die Musik von Prussian Blue tausend mal lieber
    als das Gegröhle, Gestöhne und Brüllen von bekifften,
    alkoholisierten und unter Drogen stehenden „Rock-Stars“ !

    Die Stimme der beiden Mädchen klingen zart, klar und
    silbern wie ein Adlerflug der Musik zum Himmel.
    Ihre Bewunderer gehen in die Hundertausende – und es
    werden von Tag zu Tag mehr ! Weltweit.

    Und wie hier schon erwähnt wurde, singen sie mit Seele
    im Herzen und mit Seele in der Brust.

    Viele Grüße

    Karl Kuhn
    Berlin

  7. michael sagt:

    Kann es sein, dass du deinen Kommentar hier abgeben wolltest?

    Der Gesang der beiden mag vielleicht schön sein, aber nicht das, wofür sie eintreten!

  8. AveN sagt:

    Sry, zum einen muss ich mal sagen: Musik ist eine Einheit aus vielen Aspekten. Und auch wenn sie mehr ist als die Summe ihrer einzelnen Komponenten, so kann Musik mit einer intolleranten Aussage nichts gutes zu Wege bringen.

    Darüber hinaus empfinde ich den Post von Karl Kuhn als krass propagandistisch und möchtegern demagogisch. Katastrophe!

    ~AveN:Out~

  9. michael sagt:

    Ich habe eh überlegen müssen, ob ich den Kommentar nicht besser lösche, ich will mich aber nicht auf das gleiche Niveau herablassen und habe ihn deswegen zugelassen.

  10. AveN sagt:

    Jo, ich wünschte nur es wäre sein richtiger Name, damit jeder sich seine Meinung darüber selber bilden könnte :/

    LG AveN

  11. michael sagt:

    Ich sage nur: Wasser predigen, aber Wein trinken!

  12. AveN sagt:

    Das können sie alle…
    allerdings bin ich beizeiten nicht besser, zum Glück sind es dann andere Themen die nur für meine kleine Welt Auswirkungen haben ;)

    LG AveN

Kommentare sind geschlossen.