Seufz

Ich verfolge ja fleißig via Google Alerts (btw: ein toller Service) was so zum Thema GreenSmilies veröffentlicht wird und dabei stoße ich oft über Blog-Beiträge die von den Grünen handeln. Natürlich freue ich mich sehr darüber, wenn die grünen Smilies in anderen Blogs ihr zu Hause finden, sowie bei SusiZintl.

Weniger erfreut war ich aber darüber, dass sie die Smilies in die Galerie von blog.de lädt, wo sie öffentlich zugänglich sind, ohne Hinweis auf deren Herkunft. Aus guten Grund verbiete ich daher, die Nutzung der Smilies in allerlei Archiven, Galerien, etc., weil man dann ja selber zum Anbieter der Grünen wird und keiner mehr weiß, wo ihr zu Hause ist. Eine Ausnahme würde ich nur machen wenn ich wüsste, dass diese Galerie der einzige Weg ist, um eigene Grafiken bei blog.de einzubinden. Keine Ahnung!

Was liegt also näher als einerseits darauf hinzuweisen, dass man damit nicht einverstanden ist – siehe Nutzungsbedingungen – und andererseits nachfragt, wie das auf blog.de nun funktioniert. Eigentlich leicht machbar, ein simpler Kommentar würde ja genügen, aber die erste Hürde ist schon mal blog.de selbst, da man dort nur als angemeldeter User kommentieren kann – schwache Leistung liebe blog.de-Betreiber!

Also habe ich mich bei blog.de registriert, aber SusiZintl schlug dann dem Fass den Boden aus, indem sie mir nun meine Identität nicht glaubt!? Eine E-Mail an die Adresse im Impressum von GreenSmilies will sie nicht schreiben, denn, ich zitiere „da ich keine Lust habe, über meine E-Mail auch noch Nazistalker u. Ähnliches reinzubekommen„. Man lese dazu auch die Kommentare im oben verlinkten Beitrag von ihr.

Liebe SusiZintl, ja, ich bin der Betreiber von GreenSmilies und dies hier ist nun ein offener Brief an dich! Und nein, nur weil ich einen Kommentar auf blog.de schreiben will, hinterlege ich dort nicht sämtliche Kontaktdaten von mir! Und nein, ich bin kein Nazistalker!

:doh:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

66 Responses to Seufz

  1. Patti sagt:

    @Michael:

    Jo stimmt.

    @Rio:

    Ah gut dachte waere nur mir so ergangen :)

    Aber mich interessiert das „Nazistalker“ ehrlich gesagt immer noch, fuer mich ist das eher eine art jemanden als Nazi zu betiteln der diesem Glauben da hinter her rennt, was damals war.
    Koennte mich natuerlich aber auch irren.

    Gruss

  2. Michael sagt:

    @Patti: Das ist gut um das Thema zu wechseln, ich glaube ich weiß woher das kommt. Die Amis verwenden den Begriff „Nazi“ gern für besondere extreme. Nazi-Admin oder Nazi-Stalker sind dann einfach Extremformen eines gewissen Typos – imho muss das nichts mit Nationlasozialismus zu tun haben. Siehe auch:

    http://www.greensmilies.com/2008/08/20/admin-power/

  3. Sebastian sagt:

    Das ist ja heiß…

    BTW: „dass sie die Smilies in die Galerie von blog.de lädt„, oder?

  4. Patti sagt:

    @Michael:

    Ah du meinst also nen Zusatz Wort um aussagen wie „Extremer Stalker“ nur eben waere dann NaziStalker die hoehere Verdeutlichung.
    Haben bei uns in der Firma nen Ami sitzen, werde den mal Dienstag im Jabber channel fragen.

    Koenntest natuerlich mit dem Wort verstaerkung / Verdeutlichung recht haben :)

  5. Michael sagt:

    Ja, frag mal einen „natural speaker“, danke!

  6. juliaL49 sagt:

    Ich verstehe die Aufregung um die E-Mail nicht. Wenn Suzi Angst hatte, dass Michael mit ihrer Adresse was Böses anstellt, dann hätte sie eben eine Wegwerf-Adresse genommen (oder schnell eine bei einem Freemailer eingerichtet) und dann nach Beendidung des Mail-Verkehrs die Adresse wieder gelöscht.

  7. Patti sagt:

    @Michael:

    Werde ich Dienstag auf jeden fall mal machen, ob er das als so wie von dir beschrieben kennt :)

    Ah ja nun wird es schoen in deren Blogs, genau die Richtig zeit nun bei denen zu zu machen diese “ Extrem klick bunti gedoens“

    Nichts draus machen gibt genug die, die Arbeit schaetzten und sich drueber Freuen :)

  8. Michael sagt:

    Lustig sind die Reaktionen auf blog.de nun zu meiner Person, nun werde ich auch noch angegriffen, für die Kommentare meiner Besucher hier. Ich weiß schon nicht mehr ob ich lachen oder weinen soll. :XD: :ugly:

  9. juliaL49 sagt:

    Die Nazi-Bezeichnung der Amis stimmt schon. Sebastian hat sich z.B. als Grammar-Nazi geoutet, als er Michaels „ladet“ zu „lädt“ verbessert hat.
    Aber auch andere [deutsche] Wörter zur Übertreibung kommen im Englischen vor, z.B. heißt „Über“ vor einem Adjektiv, dass es noch gesteigerter als gesteigert ist :) (Bsp Friends: Das Waschmittel in der Launderette-Episode hieß Über-White)

  10. Patti sagt:

    @Michael:

    Auch verklagen :ugly:

    Jaja solchen aerger hatten wir auch mal mit Nutzungen von Grafiken fuer eine Webseite die dann auch noch Maleware verteilte Oo, sieht dann natuerlich doof aus wenn das Banner von einem noch da ist und sonstige Grafiken, meinten auch dann sehr lustig zu sein, bis dann ihre Seite aus Rechtlichen gruenden habe loeschen lassen, zu mal kein Anbieter moechte das auf seinen Servern irgend welche boesen Scripte Verteilt wird, aber nun ja bisschen anders als hier, gab aber auch so nette Kommentare / Emails etc.
    Da viel mir nur noch „Dreckloch Internet? JA!“ zu ein, der jenige hat uebrigends auch nen netten Blog, und trifft zum Thema Internet und Boeses einiges ganz gut :)

  11. Belustigter Beobachter sagt:

    Also mal ehrlich: Kindergarten? Geht doch mal raus zum Spielen. Es ist schönes Wetter.

    Achso, „ladet“ gibt’s nicht. Das Wort heißt „lädt“.

  12. Patti sagt:

    nun wir der Herr Co Admin aber persoenlich :

    Vielleicht haste auch Minderwertigkeitskomplexe.
    Wer weiß das schon!

    Sehr geehrter Herr Co Admin, es ist erstaunlich das sie von Strafe bzw. anzeige Sprechen und das selbe tuen, vielleicht sollten sie da doch noch mal genauer nachlesen, was es mit dem Rechten anderer auf sich hat, bevor sie nun persoenlich werden.

    Waere mir ja schon glatt ein Eintrag als Satire Wert ::o:

    Allerdings ist die Bloginhaberin dafür nicht zuständig oder ausgebildet.

    Zu bloggen, zu bearbeiten, zum entfernen ?

    Bite gerne Hilfe zum verwalten eines WP Blogs, wenn sich genug finden koennten wir auch noch eine WP Schule aufmachen :)

    Fuer das alter von 49 Jahren, sollte man doch etwas anderes Erwarten :)

    Gruss

  13. Michael sagt:

    @Belustigter Beobachter: Ich bin Österreicher, ich darf das. Außerdem hab ich ne Grippe, ist also nix mit schönem Wetter genießen.

    Lese gerade:

    Bei „laden“ im Sinne von „aufladen“ ist zulässig nur: du lädst; er/sie lädt.

    Bei „einladen“ gibt es zwei Formen:

    (1) du lädst ein; er/sie lädt ein
    (2) du ladest ein; er/sie ladet ein,

    wobei die 2. Form als veraltet und dialektal gilt.

    Quelle

    Veraltet bedeutet aber nicht zugleich, dass es falsch ist. ::P:

  14. Susi Zintl sagt:

    Vielleicht könntet ihr hier auch mal aufhören???
    Ich habs gerade in meinem Blog gemacht.

    @Patti und roland: Was ihr da für Kommentare abgebt, ist sicherlich nicht nützlich für Michaels Smilies. Die Smilies sind toll, aber eure Kommentare laden nicht gerade Nutzer ein. Nein, wer so wie ihr andere beleidigt, sollte das Kommentieren lassen oder erstmal bis 10 zählen… vielleicht gehts dann besser? Eine Entschuldigung wäre angebracht.
    Diese Bemerkung als Anregung zum Nachdenken.

    Trotz allem oder vielleicht grade deswegen: Viele Grüße
    Susi

  15. Patti sagt:

    Hallo @Susi Zintl: ,

    Dann zeige mir doch bitte wo genau ich dich den beleidige :)

    Das ich von jemanden der 48 und 49 Jahre Jung sind mehr Erwarte als solche Beleidigungen direkt an den Autor der hier nur was normal ohne beleidigend zu werden von einem Co Admin beleidigt wird.

    Also nur weil ich von etwas mehr Erwartet haette, ist dieses keine Beleidigung :)

    Gruss

  16. Susi Zintl sagt:

    Kannst du das nochmal leserlich schreiben?

    Ne, lassen wir das, da hilft eh nix.
    Vergiss es bitte

  17. Patti sagt:

    Hallo @Susi Zintl, was genau ist den fuer dich unleserlich bin auch gerne bereit das besser darzustellen, habe mir meinen Beitrag noch mal genauer angeschaut, und verstehe dein Problem mit dem leserlich nicht wirklich, ich habe genau eine Frag gestellt auf deine Behauptung das ich dich beleidige :)

    Gruss

  18. Cala sagt:

    ::o: :roll: :skepsis: :???: :doh: :wallbash: :maul:

  19. Etalon sagt:

    Sollten Sie, diese üblen Kommentare zu meiner Person nicht unverzüglich löschen, werde ich mich am Dienstag, an die zuständige Staatsanwaltschaft wenden und von Ihnen dadurch die Herausgabe der Daten, der Beleidiger, erzwingen.

    Sie als Betreiber ihres Forums, oder ihres Blogs sind für die Inhalte verantwortlich.

    Wenn sie auch damit nicht übereinstimmen sollten, so nehmen sie es zumindest billigend in kauf, das hier auf übelste Art und Weise Beleidigungen gegen mich ausgesprochen werden.

    Dafür werde ich sie gegebenenfalls Haftbar machen.

    Ich fordere sie auf, die Beleidigungen gegen mich sofort zu löschen und mir sofort und unverzüglich die IP- Adressen und die anderen Daten, derjenigen, die mich hier beleidigen herauszugeben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Screenshots sind gemacht!

  20. Cindy sagt:

    *lach* *popcorn mach*

  21. Andy sagt:

    Echt der Hammer. Mir fehlen die Worte was hier abgeht. Leute macht Euch Gedanken, was Ihr sagt und was Ihr tut !!

  22. Maik sagt:

    Also blog.de is ja insgesamt von der Aufmachung einfach nur GRAUSAM. Besonders die hässliche Werbung mit dieser Bundesministerin links am Rand nervt….

    Zu Susi Zintl :doh: :pfeif:

    BTW: Danke für den Hinweis auf Google Alerts, hab gleich mal nen Alert für paar Dinge aboniert. ::D: :bravo:

  23. Freddus sagt:

    @Maik:
    war das jetzt ein witz von dir mit der ministerwerbung? ::o:

  24. Puh sagt:

    Mit was für Idioten man sich rumärgern muss, das glaubt ja kaum.

    An deiner Stelle hätte ich mich der bekloppten Kuh gar nicht rumgeärgert sondern hätte gleich einen Anwalt beauftragt. Der hätte neben die Rechnung für die unerlaubte Verbreitung und Urheberrechtsveross auch auch gleich eine Abmahnung für ein nicht vorhandenes Impressum verschickt , das hätte die Beklagt insgesamt 5.000-10.000 Euro + Anwaltsgebühren gekostet.

    Solch eine Dummheit gehört doch bestraft und vor allem die unglaubliche Frechheit sich auch noch zu beschweren dass du bei blog.de nicht alle Angaben gemacht hast, obwohl sie selbst nicht mal ein Impressum besitzt.

    Vielleicht findet sich ja noch einer der ihr wegen des Impressums eine Abmahnung zustellen lässt, das sollte ausreichen dass sie zukünftig ihre dummes Maul hält!

  25. Maik sagt:

    @Freddus: Nee, guckst du hier Klick

    Schaut doch arg nach Frau Familienministerin aus.

    Das Bild erscheint bei mir links am Rand sobald ich die Seite aufrufe und wandert beim Scrollen mit.

Kommentare sind geschlossen.