Gegen Zensur

Auf anraten von Christian, gibt es die beiden StoppSchildersmilies „Stoppt die Zensur“ nun auch mit dem Text „Gegen Zensur“:

Gegen Zensur

Gegen Zensur

Übrigens Frau von der Leyen:

420 Eltern, die in IT-Berufen tätig sind, haben sich gegen die Internetsperren von Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen (CDU) gewandt. Statt nutzloser Symbolpolitik, die den Einstieg in eine staatliche Zensurinfrastruktur bedeute, seien wirksame Maßnahmen gegen Kinderpornografie im Internet gefragt.

(via Golem)

So sagen diese:

Illegale Internetinhalte werden auf Servern angeboten. Diese Server stehen in Ländern mit Gesetzen. Diese Server lassen sich abschalten, ihre Betreiber lassen sich ermitteln – wenn Justiz und Polizei das nötige Personal mit IT-Sachverstand haben und international kooperieren. Die angebliche Schwierigkeit, solche Straftaten international zu verfolgen, betrachten wir als ein haltloses Argument

Und das LG Hamburg hat geurteilt, das die Einrichtung einer DNS-Sperre für einen Provider unzumutbar, da sie nur beschränkt zur Verhinderung des Zugriffs auf die Seite geeignet und zudem leicht zu umgehen sei!
(via heise)

Ich wette, Frau von der Leyen lässt sich aber auch von Richtern und Experten nicht beeindrucken.

Bitte unterzeichnet die Petition!

Dieser Beitrag wurde unter Green Smilies abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

35 Responses to Gegen Zensur

  1. gnafu sagt:

    Ich habe die dumme Befürchtung, dass sie sich davon wirklich nicht beeindrucken lässt. Man sieht es ja schon daran, wie sie und ihre Kollegen auf die Petition reagieren.

    Ps. Warum kann ich einmal auf deutsch und einmal auf englisch hier Kommentare abbonieren? (also einmal Kästchen mit deutschem Text und einmal das gleiche mit englischem Text)? :skepsis:

  2. Michael sagt:

    Ich teile diese Befürchtung…

    PS: Danke, ist mir nie aufgefallen… das Englische sollte ich mal übersetzen. ^^

  3. gnafu sagt:

    Das englische brauchst du doch eigentlich nicht oder? Den wenn man Kommentare abonieren will reicht doch die eine Funktion, dass sieht für mich eher danach aus, als hättest du zwei Kommentarabo Plugins laufen ;)

  4. Michael sagt:

    @gnafu: Nein, ich hatte es manuell eingebaut und automatisch.

  5. gnafu sagt:

    @Michael: Auch nicht schlecht, aber das erklärt zumindest die doppelte Auswahlmöglichkeit ::D:

  6. Ralf sagt:

    Ich habe auch die Befürchtung das die Leyen sich nicht davon beeindrucken lässt, und ihr Ding unbedingt durchzieht :irre:

    Die härte wäre ja, wenn sie sagen würde „In unserem Land leben über 76000 Menschen die sich gerne Kinderpornos angucken, denn sonst wären diese ja nicht gegen eine Zensur“ :wallbash:

  7. gnafu sagt:

    @Ralf: Aber das ist es ja, was sie im Endeffekt durch die Blume schon gesagt haben. Jetzt nicht direkt die liebe Ursula, sondern der Guttenberg, aber es kommt aus Richtung der Regierung und ja, da neige ich dann dazu sie alle über einen Kamm zu scheren. :wallbash:

  8. Ralf sagt:

    @gnafu

    Wann hat der Typ das denn gesagt ?

    Hab ich gar nicht mitbekommen :zensur:

    Sitzt eigentlich, ausser hier natürlich, irgendwo ein normaler Mensch in den obersten Etagen :skepsis:

  9. gnafu sagt:

    @Ralf:
    Das ganze war in der Tagesschau, hier ist sonst auch ein Blogbeitrag von Spreeblick zu dem Thema

    Der nette Herr hat sich damals wie folgt geäußert:

    Es macht mich schon sehr betroffen, wenn pauschal der Eindruck entstehen sollte, dass es Menschen gibt, die sich gegen die Sperrung von kinderpornographischen Inhalten sträuben. Das ist nun wirklich eines der wichtigsten Vorhaben in vielerlei Hinsicht.

    Dazu kommt dann noch dieser Beitrag bei Netzpolitik.org

    Da kannst du dir das ganze sogar noch als Video angucken.

  10. Michael sagt:

    Ich mag Menschen nicht, die so manipulativ sind!

  11. gnafu sagt:

    @Michael: Ich habe manchmal das Gefühl, dass sowas Grundvorraussetzung bei Politikern ist. Ein Stück weit kann ich das bei dem Job ja auch verstehen.

  12. Michael sagt:

    @gnafu: Es ist aber glatt gelogen was der Gute da von sich gibt und Lügner gehören bestraft!

  13. gnafu sagt:

    @Michael: Sollte er ja. Darin sind sich sicher auch die meisten Menschen, die sich mit dem Thema auseinandersetzen einig. Das Problem ist nur, dass die breite Masse da wenig von merkt, eben weil sie nicht im Thema drin ist.
    Ich habe manchmal das Gefühl, dass das ganze ein wenig wie ein Kampf gegen Windmühlen ist, denn entweder haben viele Menschen keine Lust sich zu informieren, oder aber sie bemerken nicht wie sie missbraucht werden.

  14. Michael sagt:

    Es macht mich schon sehr betroffen, wenn pauschal der Eindruck entstehen sollte, dass es Menschen gibt, die sich gegen die Sperrung von kinderpornographischen Inhalten sträuben. Das ist nun wirklich einer der wichtigsten Vorhaben in vielerlei Hinsicht.

    Daran könnte sich doch mal ein Jurist, der auch unterschrieben hat, profilieren…

  15. Ralf sagt:

    Also wenn man sich diesen Satz, den der von und zu wasweißich abgelassen hat, zwei drei mal liest dann kann man ihn aber auch anders auslegen.

    Er hätte lieber sagen sollen:
    „Es macht mich betroffen wenn nun der Eindruck entsteht das 76000 Menschen gegen die Sperrung von Kinderporno sind“

    Oder so ähnlich.

    Aber wir Menschen verstehen ja nur das was wir verstehen wollen :;):

    Denn wie heist es so schön:

    null

  16. Michael sagt:

    @Ralf: Man streiche einfach „wenn pauschal der Eindruck entstehen sollte“…

  17. Ralf sagt:

    Das wäre ja noch schlimmer :roll:

    „Es macht mich schon sehr betroffen, dass es Menschen gibt, die sich gegen die Sperrung von kinderpornographischen Inhalten sträuben.“

  18. Michael sagt:

    Was für einen Eindruck meint er? Ist halt typisch für Politiker, etwas zu sagen, ohne das es einen Sinn ergibt. Ich glaube aber, wenn man den besagten Teil streicht, kommt das rüber, was er gemeint hat.

  19. Ralf sagt:

    Er wollte wohl sagen das es ihn betroffen macht wenn andere Menschen nun denken das die, die eben diese Petition unterschrieben haben, gegen die Sperrung sind weil eben diese Kinderpornos schauen.
    Oder so ähnlich :roll:

  20. Michael sagt:

    Stören tut dann aber:

    Das ist nun wirklich einer der wichtigsten Vorhaben in vielerlei Hinsicht.

    Damit meinter er wohl eher die Sperren, als die Petition…

  21. Ralf sagt:

    Einigen wir uns drauf das er sich banane ausgedrückt hat ::D:

    Ich mag den Horst sowieso nicht :nein:

    ::D:

    P.s: WO IST MEIN SMILIE :maul:
    ::):

  22. Michael sagt:

    Der bekommt einen eigenen Tag! Aber nicht mehr heute. ^^

  23. gnafu sagt:

    Wo wir hier gerade die Argumente und Aussagen von unseren lieben Politikern sezieren, kann ich euch noch ein weiteren Link empfehlen da ist ein schöner Bericht bei Zeitonline

  24. Gucky sagt:

    @Michael:
    Und aus der Politik entfernt !

Kommentare sind geschlossen.