Ich mach Schluss mit Akismet!

Andernorts lese ich, dass WordPress-Blogger ihre Spam-Protection in Form von „Math Comment Spam Protection“ zu Gunsten von Akismet abschalten.

Ich gehe genau den umgekehrten Weg und drehe, auch wenn es gute Arbeit leistet, Akismet ab! Die Gründe sind wie folgt:

  • Ich schicke Eure Kommentare und Daten nun nicht mehr an Akismet.
  • Setze ich nur auf Akismet, muss ich Tag ein, Tag aus, den Spam-Ordner scannen, da …
  • … es immer wieder Kommentare gibt, die kein Spam sind.
  • Hierbei können mir auch Fehler unterlaufen und ein echter Kommentar geht dann verloren.
  • Ich finde außerdem, dass etwas Kopfrechnen nicht schaden kann. Denkt an die PISA-Studien!

Diese Statistik spricht außerdem für sich, Akismet hat hier nicht viel zu tun:

Akismet-Spam-Statistik
(An den Peak im Juli kann ich mich nicht erinnern, muss ein Fehler sein.)

Für alle, die weder Aksimet, noch Mathe-Aufgaben haben wollen, gibt es auch noch das mit trickreichen Formularen aufwartende Yawasp (Yet Another WordPress Anti Spam Plugin). Der User merkt davon nichts, aber Spam-Bots scheitern daran (noch) kläglich.

Zusätzlich zu den Mathe-Aufgaben sollte man damit zu 99,999% spamfrei sein.

*Update*

Ein weiterer Grund ist:

  • Man ist nicht von Akismet abhängig, falls der Dienst mal ausfällt bzw. eingestellt wird.
Dieser Beitrag wurde unter Green Smilies intern, WordPress abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Kommentare zu Ich mach Schluss mit Akismet!

  1. Gucky sagt:

    Mir ist das eigentlich egal auf welche Weise ich verhindere, daß Spam in den Kommentaren erscheint. Ich mache das mit der Kombination Askimet/MathSpam-Protection und das funktioniert ganz gut.

  2. michael sagt:

    Irgendwann wird, in Deutschland zu mindestens, auch jemand wegen Akismet auf die Datenschutztrommel hauen.

  3. Eine weise Entscheidung… ich wundere mich eh schon lange, wann dieses Akismet, egal wie gut es funktioniert, unter Beschuss gerät…. Daten quer durchs Universum mag nicht jeder.

  4. michael sagt:

    Überrascht mich auch, aber schlafende Hunde soll man nicht wecken. Im Gegensatz zu Google Analytics (kommt hier zum Einsatz, steht auch im Impressum/Datenschutzerklärung), kann man Akismet auch nicht blocken.

    @Papa Bodehase: Blockst du Analytics?

  5. Ich habe Javascript standardmäßig deaktiviert. Lästig, dieses Zeugs.

  6. michael sagt:

    Auch eine Möglichkeit. Ich verwende selber NoScript, aber GA erlaube ich, verwende es ja selber. :XD:

  7. AveN sagt:

    Man soll einfach mit dem Betreiber der Seite schlafen wenn man einen Kommentar posten will… ist ja wohl das mindeste… und auf jeden Fall sicher!!

    LG AveN

  8. michael sagt:

    Das wäre dann die Fuckosphäre! :XD:

  9. Sebastian sagt:

    Das Konzept von Yawasp ist genial. Du hat es aber noch nicht aktiviert, oder? Die Namen der Eingabefelder sehen nämlich noch ziemlich original aus… :???:

  10. michael sagt:

    Nein, ich nutze es auch gar nicht, die Mathe-Aufgaben haben sich nun schon seit Monaten bewährt. Es soll aber Fälle geben, wo auch die Mathe-Aufgaben geknackt wurden, da machen beide Plugins vielleicht Sinn.

  11. Freddus sagt:

    @michael:
    der peak im juli war da, wo du alle plugins ausgemacht hast.
    http://www.greensmilies.com/2008/07/23/greensmilies-ist-pluginlos/
    akismet hat damals anscheinend ziemlich was zu tun gehabt… :;):

  12. michael sagt:

    Stimmt, spitzen Arbeit Watson! :bravo:

  13. Puh sagt:

    Frage mich wie lange es noch dauert bis die Spambots rechnen lernen. Also eigentlich sollte jeder Informatik-Student im 2 Semester einem Bot das Rechnen beibringen können oder überschätze ich da etwas unsere Studenten?

    Es gab schon vor Jahren die ersten Beispiele wie ein Spambot sogar ein Captcha lesen kann. Wundert mich echt, dass sich Captchas trotzdem so lange wacker halten. Scheinbar sind die Spambot-Programmierer doch dümmer als man bisher annahm.

  14. michael sagt:

    Nein, die denken nur wirtschaftlich, solange es genug Blogs gibt die man zuspammen kann, kommt es auf die wenigen mit Abwehrmaßnahmen nicht an.

  15. Puh sagt:

    Ich glaube Akismet löscht bei mir SPAM ohne diesen in die Warteschlange zu stellen. Laut Statistik hat Aksimet bei mir gestern 37 x SPAM und heute 17 x SPAM gefunden/bekämpft/gelöscht oder was weiß ich. Find das schon eigenartig, aber bisher sehe ich kein Grund Akismet abzuschalten, da es offensichtlich einwandfrei funktioniert.

  16. michael sagt:

    Also Fehlfunktionen sind mir keine bekannt, das würde auch rasch auffallen bei der Menge an Blogs die Akismet nutzen.

  17. darkon sagt:

    Ich habe bei mir nur noch Yawasp (ohne Kopfrechnen) und der blockiert sehr fleissig….

  18. Pingback: Akismet, doch wieder an… - GreenSmilies

  19. Pingback: Akismet wieder aus - GreenSmilies

Kommentare sind geschlossen.