Nicht vergessen: Sommerzeit!

Bei der letzten Umstellung von Sommer- auf Normalzeit (Winterzeit), hatte ich ja gehofft, dass es bald vorbei sein wird mit der Umstellerei, dem ist aber noch immer nicht so. Von daher stellen wir weiterhin am letzten Sonntag im März um 2 Uhr mitteleuropäischer Zeit – also morgen – die Uhr ein Stunde nach vorne!

Sommerzeit

Ich bin weiterhin für eine Abschaffung und wenn man dieser Studie trauen kann, auch andere.

Dieser Beitrag wurde unter Green Smilies abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu Nicht vergessen: Sommerzeit!

  1. Laurra sagt:

    Wieso kann die Umstellung nicht mal in der Nacht auf Montag sein? Dann hätte ich wenigstens einen Grund, am Montag eine Stunde zu verschlafen… :ugly:

  2. kevin sagt:

    glaub mir, je nachem wie du’s anstellst kannst du auch montags noch verschlafen… ist mir mal passiert, ich hab den ganzen sonntag nicht gemerkt, dass die uhr umgestellt wurde, montags morgens fand ich es dann seltsam, dass der zug nicht wie immer kam… seit dem hab ich aber funkuhren zu hause :D

  3. Peter sagt:

    Ich stelle meinen Wecker einfach jetzt schon eine Stunde vor. Somit hab ich dann hoffentlich keine Probleme am Montag zur rechten Zeit aus dem Bett zu fallen.

  4. michael sagt:

    Mal testen ob es auch der Server in die Sommerzeit geschafft hat.

    /e Hat er.

  5. kevin sagt:

    man, und ich hab mir vorhin sorgen gemacht, warum ich heute ne stunde später aufgestanden bin… funkwecker stellen sich halt automatisch um… scheiß zeitumstellung

  6. AveN sagt:

    Ach passt schon, Hauptsache ich hab das Gefühl bis 12 geschlafen zu haben ;)

    LG AveN

  7. Pingback: buntklicker.de » Sommerzeit

  8. Dennis sagt:

    Die Sommerzeit kam mal wieder total überraschend. Ich kriege es jedes Jahr einfach nicht hin. Ich habe mal wieder verschlafen, weil ich vergessen habe die Uhr vorzustellen. Bin eine Stunde zu spät zu einer Verabredung gekommen. Ärgerlich. :roll:

  9. Hana sagt:

    Funkuhren sind ein Segen, aber wenn man über eine Armbanduhr verfügt, bei der man manuell die Zeit umstellen muss, kann dies zu einem Problem werden. Wir treffen uns 12.00 Uhr, sei aber pünktlich. Natürlich! Ich war leider nicht ganz pünktlich. :sad2:

    Aber mal was anderes: Wenn eigentlich bewiesen ist, dass die Zeitumstellung nichts bringt (Energiespareffekt), sollte man es doch eigentlich sein lassen.

  10. AveN sagt:

    Das Argument der Politiker dagegen lautet: „Alle Länder in Europa haben die Zeitumstellung, da müssen wir auch dabei bleiben.“

    LG AveN

  11. michael sagt:

    Das ist natürlich ein Wahnsinns Argument, die Lemminge verfolgen eine ähnliche Strategie.

Kommentare sind geschlossen.