Wildlife Smileys – Faces in Places in Motion

Beim Niggemeier habe ich ein feines Faces in Places Video gefunden, welches ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Er schreibt hierzu, ich hab’s wegen der feinen Links gleich so übernommen:

Es gibt im Internet diese schöne Tradition namens „Faces In Places“ mit Fotos von Gegenständen mit Gesichtern, zum Beispiel dem staunenden Türgriff, einem überraschten Gullideckel, einer sympathischen Steckdose oder zwei zurückhaltenden Lautsprecher-Zwillingen.

Andy und Carolyn London haben die Idee jetzt weiter gedreht und New Yorker Stadtmöbel zu Interviews mit New Yorkern animiert:

Dieser Beitrag wurde unter Wildlife Smileys abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Wildlife Smileys – Faces in Places in Motion

  1. daszweiteich sagt:

    Von der Technik her bin ich begeistert, aber von Sinn und Inhalt … NAJA (die nuscheln mir zuviel)
    @Michael : Seit wann gibt es denn "Free-Smilies für dich" ??? Und das Spam-Protection Feld ist weg!!! Das ist zu viel für mich :shocked: :shocked: :;):

  2. Michael sagt:

    @daszweiteich: Tja, ich hab bisher noch nichts dazu geschrieben, aber das alles gibts seit gestern.

Kommentare sind geschlossen.