Hallo Herr Glaser!

Huch, was habe ich da nur angerichtet. Gerade eben flattert mir ein Google Alert zum Thema Smilies ins Postfach mit folgendem Betreff: „Nach dem Blutbad: Der Amokläufer und das Internet„. Irgendwie passt das nicht ganz zum Thema Smilies, also habe ich mich schnell zur Stuttgarter Zeitung durchgeklickt.

Im zweiten Absatz schreibt Peter Glaser:

Sucht man im Internet nach den Begriffen „Amok“ und „Killer“, erscheint neben Berichten zu dem finnischen Amokläufer Matti Saari auch die Empfehlungs-Website Mister Wong mit der Frage: „Sie interessieren sich für amok oder killer, smileys, smilies, emoticons, blog, green, shooter, lauf, game, strike oder ego?“ Auch wenn die Suchbegriffe es suggerieren – Martialisches ist unter den Treffern nicht zu finden.

(Screenshot des Artikels 767 KB)

Und folgert im Dritten:

Für Gewalt gibt es im Netz keinen Markt (…)

Sehe ich zwar etwas anders, aber dem Internet immer die Schuld in die Schuhe zu schieben, ist auch nicht der richtige Weg. Was aber am zweiten Absatz viel interessanter ist, ist der Zusammenhang, den er dank Mister Wong herstellt. Ratet mal, wer dafür verantwortlich ist?

Nochmals die Wörter, eines von mir dabei hervorgehoben:

Sie interessieren sich für amok oder killer, smileys, smilies, emoticons, blog, green, shooter, lauf, game, strike oder ego?

Na, hat es Klick gemacht? Genau, ich bin schuld! Habe ich doch vor einer halben Ewigkeit meine „Killersmilies“ mit genau diesen Begriffen bei Mister Wong „gebookmarkt“.

Suche bei Google:
Amok Killer

Seite bei Mister Wong, meiner einer ist der User „miccom“:
Amok Killer

Tja, so schnell kann es gehen. Die Welt ist eine Google! ::D:

*Update*

Nun gibt es den Beitrag von Glaser auch bei Technology Review.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu Hallo Herr Glaser!

  1. ritchie sagt:

    Haha… super Story! Na wart nur, wenn dich der Peter Glaser persönlich erwischt :ugly:

  2. Pingback: Neues Logo mit Frosch für datenschmutz auf datenschmutz.net

  3. jokkel sagt:

    Gehört jetzt nicht zum Thema, aber was benutzt du denn für ein Plugin um die Bilder in Orginalgröße anzeigen zu lassen?

  4. Tom sagt:

    Ich habe auch mal einen Wildlife Smilie :XD: :XD:

    Zum Smilie
    :roll:

    Das war heute in meiner Mittagspause ::P:

  5. michael sagt:

    @ritchie: Dazu hätte er die Google-Ergebnisse auch anklicken müssen.
    @Tom: Und der Salat lag wirklich so drinnen? Du hast da nicht etwa ein klein wenig nachgeholfen?

  6. Erni sagt:

    Der Einfluß der Smileys zieht seine Kreise…

  7. Tom sagt:

    @michael: Ich nicht ::D: ::D:
    Aber eine Freundin von mir :;):

  8. Gucky sagt:

    Das Internet ist nur ein Medium und kann garnicht "böse" sein. Es gibt nur Menschen, die es von innen und außen böse machen (wollen).
    Von innen, weil sie einen Scheiß verbreiten den sie sich im wirklichen Leben nicht trauen würden und die von außen, weil sie keine Ahnung haben und dummes Zeug verbreiten.

  9. jokkel sagt:

    @ michael

    Vielen Dank,
    habe deinen Blog übrigens in einem meiner erwähnt klick ::):

  10. michael sagt:

    @Gucky: So ist es!
    @jokkel: Oh, und das wo ich Stöckchen resistent bin, trotzdem danke! ::):

Kommentare sind geschlossen.