404-Grafik für Smilies

Eigentlich wollte ich im letzten Beitrag zum Update der Smilie-Schreibmaschine noch erwähnen, dass es nun eine 404-Grafik für Smilies gibt, aber nachdem ein Satz schon die komplette Höhe meiner Bildschirmauflösung von 1.200 Pixeln verbraucht, habe ich mir das dann doch verkniffen.

Worum geht es? Hierum:

Dieser nette Ugly-Smilie begegnet euch, wenn ihr einen Smilie von GreenSmilies fehlerhaft verlinkt. Er dient einerseits um euch auf den Fehler hinzuweisen und andererseits entlastet er meinen Server. Bislang wurde nämlich immer die 404-Seite von GreenSmilies aufgerufen, wenn ein Image-Link fehlerhaft war. Wenn das tausendfach innerhalb kürzester Zeit passiert, geht die Last doch erheblich nach oben. Vor allem ein fehlendes Leerzeichen in der Smilie-Schreibmaschine trieb die 404-Quote kräftig nach oben.

Eventuell weiß auch einer der hier Mitlesenden eine Lösung für folgendes Problem. Anfangs hatte ich versucht über diesen htaccess-Eintrag den nicht vorhandenen Bildern ein Ersatzbild unterzuschieben:

ErrorDocument 404 /smile/smiley_emoticons_404ups.gif

<FilesMatch ".(gif|jpe?g|png)$">
ErrorDocument 404 /smile/smiley_emoticons_404ups.gif
</FilesMatch>

Doch es erschien trotzdem immer die 404-Seite von WordPress. Erst als ich folgende fehlerhafte(!) RewriteRule darunter gesetzt habe (liefert ein „File not found“) funktionierte der ErrorDocument-Eintrag:

Options +FollowSymLinks
RewriteEngine on
RewriteCond %{REQUEST_URI} !-U
RewriteRule (.*).gif$ http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_404ups.gif [L]

Hat jemand eine Idee, warum a) das ErrorDocument nicht greift und b) was an der RewriteRule falsch ist?

*Update*

Mit der Hilfe von WPD und Ammaletu kam nun folgende Lösung für die htaccess im root zum Einsatz:

# BEGIN Bilder404
<IfModule mod_rewrite.c>
ErrorDocument 404 /smile/smiley_emoticons_404ups.gif
<FilesMatch ".(gif|jpe?g|png)$">
RewriteEngine on
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule .*.(gif|jpe?g|png)$ /smile/smiley_emoticons_404ups.gif [R=404,L]
</FilesMatch>
</IfModule>
# END Bilder404

Nun werden alle Grafiken auf GreenSmilies, sofern ihr Pfad irgendwie nicht stimmt, statt mit der 404-Seite von WordPress mit einer 404-Grafik abgefangen.

Dieser Beitrag wurde unter Green Smilies, Green Smilies intern abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Kommentare zu 404-Grafik für Smilies

  1. sego sagt:

    Mit welchem Tool baust du die Smileys? Animation, etc.? Danke Sego

  2. Freddus sagt:

    funktioniert bei mir leider garnicht.
    http://www.greensmilies.com/smilie-album/gibtsnicht.gif
    wenn ich den link klicke, kommt die stinknormale fehlerseite :???:

  3. Sebastian sagt:

    @Freddus: Einfach in eine HTML-Seite einbinden, dann haut’s hin

  4. Freddus sagt:

    ok, probier ich direkt mal…
    gibtsnicht.gif

    edit: tut immer noch nicht….

  5. michael sagt:

    @Freddus: An der Stelle, an der du die Grafik aufrufst, ist das auch nicht gewünscht. Dein Beispiel liegt ja hier:

    /smilie-album/gibtsnicht.gif

    Alle Grafiken liegen aber hier:
    /wp-includes/images/smilies/gibtsnicht.gif
    bzw. hier:
    /smile/gibtsnicht.gif

  6. Sebastian sagt:

    @ michael:
    Also bei mir (Apache/2.2.8 (Win32)) funktionieren die Konfigurationsanweisungen im ersten Kasten wie sie sollten. (Müsste bei der ersten Anweisung nicht eine andere Datei angegeben werden? Sonst wird ja immer der 404ups-Smilie ausgegeben.)

    @Freddus:
    Versteh ich jetzt irgendwie nicht. Wenn ich in eine Seite einen Smilie einbinde, den es nicht gibt, z.B. indem ich <img src="http://www.greensmilies.com/smile/gibtsnicht.gif" alt="" /> als Kommentar eingebe, kommt das raus:

  7. michael sagt:

    @Sebastian: Ja, WordPress scheint da dreinzupfuschen, ich weiß nur nicht wie und wieso. Der Eintrag in der ersten Zeile passt schon, nur wäre die UPS-Grafik dann auch für alles andere der 404 Aufruf.

    Freddus hat einen falschen Pfad, darum geht es nicht, nur im Ordner der Smilies greift der 404 für Bilder. Anders gesagt, nur bei falschen Dateinamen funktionierts, nicht bei beliebigen Pfaden. Da kommt dann immer meine Standard-404-Seite.

    /e Eigentlich könnte ich den FilesMatch-Entrag weglassen… hab ich nun auch gemacht.

  8. Freddus sagt:

    @michael:

    ahaa! alles klar :pfeif:

  9. michael sagt:

    @Freddus: Aber die Idee wäre nicht schlecht, das auf alle Images der gesamten Domain GreenSmilies.com auszuweiten.

  10. Freddus sagt:

    Buchstaben-SmilieBuchstaben-SmilieBuchstaben-SmilieBuchstaben-SmilieBuchstaben-SmilieBuchstaben-SmilieBuchstaben-Smilie

    war mal ein test der schreibmaschiene. also die fehlergrafik funktioniert hier auch. :;):

  11. michael sagt:

    Nun sollte es mit allen Grafiken funktionieren, egal wo sie liegen:

  12. Freddus sagt:

    ich meinte das SZ :roll:

  13. michael sagt:

    Hatte ich hier geschrieben: michael sagte: ß bietet der Font nicht an.

  14. Michael K. sagt:

    Ewigkeiten nach dieser funktionierenden Lösung für gelöschte Bilder, die in Sites noch nicht entfernt sind, gesucht und hier endlich gefunden. BESTEN DANK!!! :)

    Michael :bravo:

Kommentare sind geschlossen.