Wildlife Smileys – Faces in Places

Ich hatte ja schon mal auf den Foto-Blog Faces in Places verwiesen und mache das gern noch mal, zu schön sind deren Fotos. Einen ähnlichen Kandidaten hat Felix in Belgien, genauer gesagt in den Grotten von Hotton (Grottes de Hotton), entdeckt. Durch Sporen die von den Besuchern der Grotte ins Innere der Höhle getragen wurden und dem Licht das durch die Führungen durch die Höhlen notwendig ist, haben sich kleine Kulturen, hier in Form eines Smilies, gebildet. Noch dazu in grün!

Grotten von Hotton

Dieser Beitrag wurde unter Wildlife Smileys abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Wildlife Smileys – Faces in Places

  1. Julian sagt:

    Allein der Name Grotten von Hotton sind ja schon der Hammer. ::D:
    Was mir aber noch aufgefallen ist: Guckt euch mal die Stalaktiten unter dem Smilie an… Wenn das Zähne sind, und der Smiliemund ne Art Nase oder so, dann bekommt man einen total wirr grinsenden Dinokopf…

  2. ihsan sagt:

    Bin durch Zufall über einen anderen Blog hierher gestossen, also erstmal hallo.

    Finde den Smiley aber auch sehr interessant, wenn es denn wirklich einer sein sollte ^^

    Viele Grüße

  3. Elli sagt:

    @ Julian: stimmt^^ dann sieht’s noch besser aus!
    LG Elli

  4. Christian sagt:

    Sieht wieder eklig aus das Bild. :ugly:

  5. michael sagt:

    Kommt drauf an, wie man das Bild sieht.

Kommentare sind geschlossen.