PageRank wird SmileyRank

Was wird derzeit nicht aller Orts heiß diskutiert, wann Google sein nächstes PageRank-Update ausführt und alle hoffen sie, auch wenn sie es nicht zugeben, dass ihr kleiner grüner Balken wächst. Aber warum auf die Hoffnung setzen, wenn man den PageRank doch selbst bestimmen kann?

Es ist möglich, den PageRank seiner Seiten unabhängig von den eingehenden Links festzulegen. Dazu muss man einen META-Tag in den HEAD-Bereich der Startseite integrieren:

<meta name="pagerank" content="5">

In diesem Fall gibt man also einen PageRank von fünf vor, zur Auswahl stehen ganzzahlige Werte von 0 bis 10. Fünf ist übrigens schon ein sehr guter Wert! Wer das Ganze nicht glaubt, kann es hier nachlesen.

Da Google sich mit dem Update der Anzeige in der Toolbar bekanntlich sehr viel Zeit lässt, habe ich passende PageRank-Grafiken erstellt, damit ihr euren eingestellten PageRank-Wert auch gleich euren Besuchern anzeigen könnt:

Unranked:

PageRank 1:

PageRank 2:

PageRank 3:

PageRank 4:

PageRank 5:

PageRank 6:

PageRank 7:

PageRank 8:

PageRank 9:

PageRank 10:

Ihr seht also, alles nicht so wild und das ganze Gequatsche der SEO-Typen könnt ihr euch sparen, indem ihr euch euren PR selber macht!

Dieser Beitrag wurde unter Green Smilies abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

76 Antworten auf PageRank wird SmileyRank

  1. Piet sagt:

    Aven hat recht, die geilste Seite ever!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.