Smilie-Code parsing in WordPress

Wundert euch nicht, wenn in euren Kommentaren die Smilie-Codes :), ;), :D, :p, etc. nicht mehr durch ein Bild ersetzt werden, aber ich musste die Codes etwas anpassen, da WordPress so seine Eigenheiten hat beim Smilie-Code parsen.

So ist es nämlich nicht möglich das parsing für einen Artikel oder eine eigene Seite explizit auszuschalten, was z.B. hier in diesem Artikel stört: Die Geschichte der Smilies

Ausserdem macht WordPress aus dem Code : party : (ohne Leerezeichen) nicht Party sondern Zunge zeigenarty: wenn :p als zu parsender Code eingetragen ist, weil ja :p auch teil von : party : ist!

Schade, denn es trifft ja die kurzen typischen Smilies, wer sie aber trotzdem als Bild im Kommentar haben will, setzt einfach links und rechts des Codes einen Doppelpunkt, z.B. : :p : (ohne Leerzeichen) ergibt dann Zunge zeigen.

*Update*

Obiges trifft hier mittlerweile nicht mehr zu, wie man hier nachlesen kann.

Dieser Beitrag wurde unter WordPress abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Smilie-Code parsing in WordPress

  1. Sebastian sagt:

    Irgendwie interessant, dass ausgerechnet dieser Beitrag Spam sosehr anzieht… :???:

  2. Michael sagt:

    Welcher Spam? ::D:

  3. Sebastian sagt:

    @Michael: Die drei Kommentare über diesem, die du bald gelöscht haben wirst… :;):

  4. Michael sagt:

    Ja, die Spammer meinen es atm nicht gut mit mir, ich muss mal die Biene aktualisieren… :sad2:

  5. dell computers sagt:

    Ich bin sicher, dass Spammer nicht wissen, was sie reden … lol

  6. Michael sagt:

    @dell computers: Das lösch ich mal wegen der Selbstironie nicht – aber dafür den Link. ::P:

  7. warez sagt:

    Ja, die Spammer meinen es atm nicht gut mit mir, ich muss mal die Biene aktualisieren…

  8. Michael sagt:

    @warez: Oh ja! Die Biene ist bei mir aktuell… ::/:

  9. Anonymous sagt:

    :hilfe: :hurra:

  10. Akvaryum sagt:

    :hurra:
    Schade, denn es trifft ja die kurzen typischen Smilies, wer sie aber trotzdem als Bild im Kommentar haben will, setzt einfach links und rechts des Codes einen Doppelpunkt, z.B. : :p : (ohne Leerzeichen) ergibt dann
    :bravo: :bravo:

Kommentare sind geschlossen.